AllgemeinNews

75 Delegiertenversammlung 2019 in Schmitten

Am Freitag, 22. November fand die Delegiertenversammlung der FTSU statt

Der Präsident, Hubert Mülhauser, konnte 71 Delegierte im Saal des Hotel Kreuz begrüssen
Als zweites fand die Totenehrung statt
Dann erfolgte die Ehrung der Jugendlichen:
42 Jugis, 8 Jungringer, und 3 Kunstturner konnten geehrt werden
Es folgte das Nachtessen und anschließend die Versammlung

Nach der Genehmigung der Tagesordnung und des Protokolls von 2018 erfolgte die Ehrung der Erwachsenen:
9 Leichtathleten, 4 Aktivringer, 1 Kunstturner, 1 Staffel und 2 Mannschaften kamen zu diesen ehren
Es folgte die Jahresrechnung und das Budget welche einstimmig angenommen wurde
Traktandum 6 waren die ordentlichen Wahlen. Eine Demission wurde eingereicht die anderen stellten sich wieder zur Verfügung.
Ausgetreten ist der technische Leiter, leider wurde da noch kein Nachfolger gefunden
Das Jahresprogramm 2020 wurde vorgetragen mit dem Höhepunkt “Sportfest 2020 Zug” und die Schweizermeisterschaft im Ringen in Wünnewil. Der Rest ist im 2020 wie üblich
Anträge gab es keine und unter Verschiedenem gab es die Ankündigung, dass das Sportfest 2024 im unteren Bezirk durchgeführt werden kann, sonst keine besonderen Themen ausser ein einige Informationen
um 23:0 Uhr konnte die Versammlung beendet werden

IMG_6953

IMG_6956

 

Bericht der Delegiertenversammlung aus den Freiburger Nachrichten

DV 2019 Bericht FN