News

Verstärkung im FTSU-Vorstand

Die Freiburgische Turn- und Sportunion startet frisch verstärkt ins neue Verbandsjahr. Der FTSU-Vorstand ist glücklich nach langer Suche zwei neue Personen begrüssen zu dürfen. Beide wurden in der Online Abstimmung durch die Mitglieder einstimmig gewählt.

Martin Vogt als Kommunikationsverantwortlich

Geboren 1974, in Winterthur aufgewachsen und wohnt heute in Schmitten. Er ist verheiratet und Vater von 3 Kindern (Tochter 16, Sohn 13 und Tochter 11). Hat als Jugendlicher Fussball gespielt und nach einem Abstecher zum Radfahren sich wieder dem Fussball gewidmet. Seit ca. 2015 Mitglied des TSV Schmitten. Zu Zeit als Hilfsleiter Jugi beim TSV St. Antoni und sowie in der LG Seisa für die schriftlichen Belange zuständig.

Daniel Aepli als Vertreter der RS Sense.

Geboren 1972, in Schmitten aufgewachsen. Er ist verheiratet und Vater von 2 Kindern (Tochter 13, Sohn 11). Als ehemaliger Ringer in der 2. Mannschaft der RS-Sense kennt er die Sportart bestens und ist immer noch aktiv in der Ringerstaffel Sense dabei.

Der Vorstand freut sich auf die Unterstützung und begrüsst Daniel und Martin recht herzlich im FTSU-Vorstand.

Verstärkung im Vorstand