NewsRingen

Svenja Jungo gewinnt Kroatien-Open (29.04.-02.05.2021)

Die Ringerin Svenja Jungo nahm am Kroatien-Open in Zagreb teil. Mit dabei ebenfalls Trainer und Vater Pascal Jungo sowie der Kampfrichter Robin Mamie (CO Domdidier). In einem Bus machten sie ich am Donnerstagmorgen auf den Weg. Die Anreise nahm den ganzen Tag in Anspruch. Den Freitag diente als mentale Vorbereitung, ein vorgesehenes Training konnte aber nicht durchgeführt werden. Nach dem Ruhetag standen sie am Samstag auf der Matte. Das Turnier begann um 10 Uhr.
In Svenjas Gewicht, bis 49kg, waren 7 Teilnehmerinnen. Den ersten Kampf gewann sie gegen die Serbin Lena Ecimovic. Im zweiten Kampf schlug sie Laura Fath aus Ungarn. Auch ihren dritten Kampf gewann sie gegen Eliska Toropova aus Tschechien und erreichte somit das Finale. Erneut kämpfe sie gegen die Ungarin erfolgreich und errang sich die Goldmedaille ohne Punktabgabe.